Shop Deutsche 11 Backstage Deutsche 11 Backstage

Im Shop: Werde Regisseur Deines eigenen Films - jetzt DVD holen!

NEUESTEN CLIP abonnieren
185 Aufrufe

Robins Blog: 30. Spieltag - Die Bundesliga biegt auf die Zielgerade ab

Jetzt geht es so langsam wirklich auf die Zielgerade. Die letzten 5 Spieltage sind angebrochen und wiedermal steht ein spannendes Duell an der Tabellenspitze an! Bayer Leverkusen tritt gegen die Helden aus der Championsleague, den FC Bayern an. Nach dem überragenden Weiterkommen gegen ManUtd heißt es nun die Tabellenspitze zu halten und gegen die schwächelnden Leverkusener gewinnen, für die es jetzt sogar schon heißt um die CL Teilnahme zu bangen, da Dortmund von hinten stark Druck macht. Ihrerseits muss also nach der bitteren 3:2 Niederlage nach eigener 2:1 Führung auf jeden Fall ein Sieg her!
Wichtig geht es auch an diesem Spieltag im Abstiegskampf zu. Die Hertha tritt zu Hause gegen den VFB Stuttgart an. Die Schwaben kämpfen selbst noch um die Europa League Teilnahme. Hertha braucht aber jeden Sieg. Bei der nächsten Niederlage sind sie wohl definitiv abgestiegen.
Das gleiche gilt auch bald für Hannover 96, das gegen den Tabellen Zweiten FC Schalke 04 antritt. Hannover steckt mittlerweile so stark hinten drin. Schalke kann aber, bei einer Niederlage der Bayern gegen Bayer wieder auf den ersten Platz rücken. Es geht also weiterhin alles sehr eng Oben sowie Unten vor und das Bundesliga Finale ist kaum an Spannung zu übertreffen!
Zunächst noch einmal ein genauerer Blick auf die wichtigsten Spiele des 30. Spieltages:

Bayer 04 Leverkusen gegen  FC Bayern München
Die Münchner sind der einzige Klub, gegen  den Bayer eine negative Heimbilanz hat (elf Siege, 14 Niederlagen) und in allen statistischen Belangen das Schreckgespenst: die meisten Niederlagen und die meisten Gegentore jeweils zu Hause und insgesamt. Beim 1:1 im Hinspiel ergatterten die Leverkusener ihren einzigen Punkt in den letzten neun Duellen. Es wird laut der Statistik also sehr schwer für Leverkusen zuhause gegen den FC Bayern zu gewinnen.

Hertha BSC gegen  VfB Stuttgart
Ein weiteres Endspiel für die Berliner. Matthias Sammer und Fritz Walter waren die Torschützen, als der VfB am 2. März 1991 seinen letzten Sieg in Berlin feierte. Seither gab es dort nur noch vier Punkte für die Schwaben. Cacau ist mit fünf Treffern Stuttgarts erfolgreichster Bundesligatorschütze aller Zeiten gegen Hertha. Das  ist nicht gerade viel. In den letzten Spielen zeigte die Hertha jeweils sehr gute Leistungen. Ein Sieg gegen den VFB ist also definitiv drin!

Hannover 96  gegen FC Schalke 04
Nur zwei Trainer (Huub Stevens und Ivica Horvath) holten mehr Bundesligapunkte für Schalke als der jetzige Hannoveraner Mirko Slomka, der nach 146 Zählern in 79 Erstligapartien am 12. April 2008 nach einem 1:5 in Bremen beim Revierklub entlassen worden war. Jetzt tritt er gegen den Trainer an, der die Schalker erstmals seit über 50 Jahren wieder zum Titel führen könnte!
96 verlor vier der letzten sieben Heimspiele gegen die Königsblauen und kassierte gegen keinen Klub mehr Heimniederlagen (neun).

Die anderen Spiele im Überblick:

Borussia M’gladbach  : Eintracht Frankfurt   -     Die Eintracht beim Lieblingsgegner: Gegen keinen Klub siegten die Hessen so oft wie gegen Borussia , und nirgendwo schossen sie so viele Tore wie die 52 in Gladbach. Dort verloren sie nur drei der letzten elf Gastspiele und nur eins der letzten fünf.
1. FSV Mainz 05 : Borussia Dortmund     -        Fünf Jahre Stürmer, sechs Jahre Abwehrspieler, sieben Jahre Trainer - der heutige Dortmunder Jürgen Klopp ist eng mit dem FSV verbunden, den er 2004 in die Bundesliga brachte und drei Jahre in der Eliteklasse führte. Beim Wiedersehen muss er aber unbedingt seinen alten Verein besiegen um die Chance auf den 3. Championsleague Platz zu bewahren! Denn wenn Leverkusen gewinnt kann der BVB endlich vorbei rücken.
1899 Hoffenheim  : 1. FC Köln    -     Hoffenheim gewann alle Bundesligapartien gegen Köln, verlor aber zwei weitere Heim-Pflichtspiele in Pokal und 2. Liga mit insgesamt 1:7 Toren. Die Rheinländer siegten nur in einer der letzten neun Begegnungen, das aber auswärts beim 4:1 in Hannover am 27. März.

Werder Bremen : SC Freiburg      -    21 Gegentreffer hagelte es für die Badener in den letzten fünf Duellen mit den Bremern, die mit 53 die meisten Tore aller Klubs gegen Freiburg schossen. Der SC traf zwar in neun von zehn Gastspielen an der Weser ins Netz,  holte in den letzten fünf Auftritten dort aber nur einen Punkt.

VfL Bochum  : Hamburger SV      -     Die Hanseaten gewannen nur eins ihrer letzten sechs Gastspiele in Bochum, von denen die Hälfte 1:1 endete und in denen jeweils beide Teams ins Netz trafen. Stanislav Sestak war in den letzten beiden Heimspielen gegen Hamburg erfolgreich.
Vielleicht gibt den Hamburgern das Weiterkommen in der Euro League einen Motivationsschub nach dieser langen Pleite Serie in der Bundesliga.

1. FC Nürnberg : VfL Wolfsburg      -      Von den bisherigen 15 Duellen in der Bundesliga verlor Nürnberg gerade einmal zwei und keines zu Hause. Wolfsburg punktete bei den Franken lediglich mit drei 1:1 und blieb bei allen vier Niederlagen ohne Torerfolg. Das Aus der Wolfsburger in der Euro League hilft ihnen bei der Beseitigung dieser Bilanz nicht gerade.

Viel Spaß bei diesem Bundesliga Spieltag und ich hoffe es fallen wieder viele Tore!

Liebe Grüße,

Euer Robin

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Bewertungen: 8
Loading ... Loading ...

Kommentar schreiben »

  1. Fussballfan 9. April 2010, 20:20

    Wenn keiner tippt,dann tipp ich halt alleine!!!
    Gladbach-Frankfurt 1:2
    Bremen-Freiburg 4:1
    Hoffenheim-1. FC Köln 2:0
    Hannover-Schalke 0:3
    Mainz-Dortmund 1:2
    Hertha-Stuttgart 0:2
    Bayer 04-Bayern 0:2
    Bochum-Hamburg 1:3
    Nürnberg-Wolfsburg 1:2

  2. Robin 9. April 2010, 22:11

    Gladbach-Frankfurt (zu spät)
    Bremen-Freiburg 3:1
    Hoffenheim-1. FC Köln 0:0
    Hannover-Schalke 1:2
    Mainz-Dortmund 1:4
    Hertha-Stuttgart 2:0
    Bayer 04-Bayern 2:1
    Bochum-Hamburg 0:1
    Nürnberg-Wolfsburg 1:2

  3. FCN 1899= best clubs ever (Nürnberg Hoffenheim Fan) 10. April 2010, 11:42

    Bremen Freiburg 3:1
    Hoffenheim Köln 1:0
    Hannover Schalke 1:3
    Mainz Dortmund 2:2
    Hertha Stuttgart 1:2
    Bayer Bayern 2:2
    Bochum Hamburg 0:2
    Nürnberg Wolfsburg 2:1

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Beitrag. Trackback-URL

Einen Kommentar schreiben
« Robins Blog: 29. Spieltag – Schalke zieht davon? Robins Blog: 31 Spieltag - Wer gewinnt den Kampf um die Pole? »

Wir über uns   |   Kontakt   |   Impressum   |   Datenschutz